Sonntag, 22. April 2018

Abwarten ...

... und Tee trinken ... ich weiß, ich weiß. Aber oft kann man nicht so einfach über seinen Schatten springen und ich neige dazu überängstlich zu reagieren. Aber manchmal passieren Dinge, da kommt man ins Grübeln, ob man das so in der Art, wie es nun weiter geht, wirklich weiter machen möchte.
Ich werde aber erst mal schauen und sehen was Google noch so vor hat mit uns Bloggern. Allerdings bin ich mittlerweile fast sicher, Google oder Blogger hat kein Interesse daran - die Kommetarfunktion anzupassen und auch die Gravatare abschaltbar zu machen. Hätten sie doch schon lange tun können.
Naja, ein paar Dinge habe ich jedenfalls angepasst, um nicht in irgendeine DSGVO- Falle zu tappen. Aber vieles geht so eben leider nicht - die Kommentarfunktion ist nur eine Sache von vielen Dingen. Sollte es da bis zum 25. Mai keine Lösungen geben, werde ich wohl doch zu Wordpress umziehen müssen (dort kann man zum Beispiel Gravatare abschalten) oder den Blog ganz auf privat stellen ...
Ich finde es jedenfalls wahnsinnig toll, wie alle sich hier so untereinander helfen und Tipps geben.
Dankeschön für die tolle Hilfe und die vielen, vielen Gedanken, Anregungen und Aufmunterungen von Eda, Nicole, Achim, Wolfgang, Christel, Anke, Karen, Petra, Rosi, Margit, Marita, Andrea, Claudia, Traude, Heidi!
Und nun zeig ich euch einfach noch ein paar schöne Dinge aus unserem Garten. Nein, nein, mein eigener Allium blüht noch nicht, ist aber schon am Start und auch mein Farn entrollt langsam neue Blätter. In meinem neuen Bild hab ich Bluebells mit Farn und Allium kombiniert. Diese blauen Bluebell-Teppiche in den Wäldern von Kent in England voriges Jahr, waren so faszinierend und schön. Auch der Allium hatte damals schon geblüht. Aber hier ist ja nun auch alles schon fast soweit!























Kommentare:

  1. Liebe Urte,

    ich warte ab.

    Sonnige Sonntagsgrüße

    Elisabeth

    AntwortenLöschen
  2. Ich hoffe, dass Blogger auch noch auf die DSGVO teagiert und entsprechende Einstellmöglichkeiten bietet. Ich bin froh, dass ich den Schritt zu Wordpress gewagt habe. War weniger schlimm, als manche angedeutet haben. Allerdings läuft hier das Meiste suf Englisch. Hab aber trotzdem noch alles hinbekommen!
    Ich denke, mittlerweile bin ich ganz gut gerüstet!
    Ich liebe Allium mit seinen herrlichen Blütenbällen! Bei mir wollen sie allerdings oft nicht mehr blühen und kommen nur noch als “Schnittlauch“! Schade!
    Einen schönen Sonntag wünscht Dir
    Margit

    AntwortenLöschen
  3. Was soll den bei Wordpress anders sein? Man kann doch auch dort kommentieren, also ich werde auf keinen Fall wechseln. Wenn alles schief läuft, dann stelle ich den Blog halt auf privat um, ganz aufgeben möchte ich ihn nicht!

    Eine Tasse mit bluebells drauf habe ich bis jetzt noch nirgends gesehen. Ist aber mal was anderes als ewig nur Rosen oder gar Schneeglöckchen :-)

    LG Lis

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Urte,
    die Kommentare stören mich auch am meisten und ich bekomme die Gravatare einfach nicht weg, selbst mit Editieren des HTML-Codes nicht. Jetzt warte ich auch erstmal ab und schaue, ob Google reagiert.
    Schöne Bilder!
    VG
    Elke

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Urte,
    so langsam muss ich auch mal was ändern an meinen Einstellungen.
    Mach mich aber noch nicht verrückt.
    Deine wunderbaren Fotos und Bilder begeistern mich immer wieder!
    So kannst du auch nochmal Erinnerungen an die Reise aufleben lassen!
    Ganz liebe Sonntagsgrüße von
    Kristin

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Urte,
    die DSGVO hält mich ziemlich vom bloggen ab, von vielen anderen Beschäftigungen und leider bringt sie mich sogar um den Schlaf...
    Zu den Gravataren fällt mir gerade etwas ein... Ich bin mal ausprobieren...
    Einen schönen Abend dir!
    Claudiagruß

    AntwortenLöschen
  7. Hah! Ich nochmal. Was ich dachte, hat geklappt!
    Ich habe mein (Schnecken-) Profilbild gelöscht und - schwupps - befindet sich das Blogger- Emblem an der Stelle des Gravatars. Wenn wir das nun alle täten? Man müsste die Kommentare moderieren und nur noch freischalten, wo keine privaten Gravatare hinterlegt sind? Was meinst du, wäre das eine Lösung?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Claudia, was für eine tolle Idee....
      ich glaube, das werde ich auch machen, wenn von Blogger keine Lösung kommt.

      Löschen
    2. Liebe Claudia, das hört sich erst mal cool an und funktioniert ja sogar super. Jetzt müsste man nur noch herausfinden, ob dieses OrangeBildchen nicht auch munter Daten sammelt. Eigentlich ist ja der Name Gravatar hier bei blogspot nicht richtig – wie ich heute Nachmittag herausfand. Das ist ein Dienst für WordPress. Weil WordPress selbst keine Avatare vergibt. Unsere Blogspotavatare werden aber bestimmt auch Daten sammeln – nur für Google und nicht für den Dienst Gravatar. Google sammelt natürlich und verdient an unseren Daten. Eigentlich müsste man diese Bilder ganz weg machen – das wäre wohl am sichersten? Ich hab keine Ahnung – wie hängt das bloß alles zusammen?

      Löschen
    3. Genial! Hab ich gleich mal in meinem Blog ausprobiert - und es hat geklappt. DANKE für deine tolle Idee!
      Ich habe mir erlaubt, in meinem aktuellen Post ein DANKE mit Hinweis uz deiner Seite einzutragen.
      Übrigens prügele ich mich seit geraumer Zeit mit dieser DSGVO herum. Blaue Augen hab ich glücklicherweise noch keine davongetragen, aber einen rauchenden Schädel :))))
      In meinem derzeitigen Post trage ich alles zusammen, was ich im Netz für Blogspot-Blogger finden kann, notiere, was ich in meinem Blogspot-Blog bereits umgesetzt habe, dazu informelle Links zum jeweiligen Datenschutzbeauftragten der Bundesländer; interessante Links zu Google (samt Auftragsdatenerhebungsvertrag im pdf-Format) und einige Links zu interessanten Blogger-Seiten.
      Es lohnt sich bestimmt, mal reinzuschauen.
      Bis vielleicht bald in der Stempelgaudi grüßt dich herzlich
      die Momo
      (Ich bleibe übrigens am Ball und aktualisiere meinen Post weiter, sobald ich zu Neuigkeiten fündig geworden bin.)

      Löschen
  8. Liebe Urte,
    Schritt für Schritt kommen wir doch alles etwas näher an die Lösung.
    Die Idee von Claudia ist klasse. So werde ich es dann wohl auch machen, wenn von Blogger keine Lösung kommt.
    Deine Bilder sind mal wieder wunderschön, ein kleiner Traum.
    Lieben Gruß
    Nicole

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Urte, ganz vorbildlich bist du, ich Hinke da hinterher....
    wunderschön sind die Fotos und Bilder!
    Herzlichen Gruss Moni

    AntwortenLöschen
  10. Guten Abend liebe Urte,
    oh das ist ja lieb, dass du mich erwähnst, vielen Dank! - Bei mir ist es immer so ein auf und ab. Mal denke ich jetzt habe ich es dann und dann kommt das nächste. Momentan bereiten mir die Google Fonts Mühe. Natürlich auch das ungelöste Kommentarfeld-Problem.
    Wow, deine wunderschönen Fotos gefallen mir sehr. Beruhigend, dass dein Allium noch nicht blüht, bei mir nämlich auch noch nicht.
    Jetzt wünsche ich dir einen schönen Abend und
    liebe Grüsse
    Eda

    AntwortenLöschen
  11. oh neee jetzt ist mein Kommentar schwups weg..
    und ich hatte so viel geschrieben (vielleicht zu viel ;) )
    also noch einmal
    deine Bilder sind wieder wunderschön
    und ich beneide dich echt um deine Gabe so schön und zart malen zu können
    auch die Gartenbilder machen frohe Laune
    und eigentlich möchte man es dabei bewenden lassen
    doch das leidige Thema drängt sich überall auf
    viel geht da meiner Meinung auch durcheinander und wird falsch interpretiert
    ganz viele Dinge betreffen z.B.nur gewerbliche Seiten
    auch einen Umzug zu word press würde ich nicht machen denn dort ist (wie ich gelesen habe) auch nicht alles so sicher
    manche meinten sogar ab Mai wäre der Dienst illegal ..keine Ahnung ..
    bei Blogger kannst du auch auf privat stellen mit einem Häkchen ..
    Einstellungen :Grundlegende Einstellungen:Berechtigungen : Leser ..da ganz unten
    Avatar und Gravatar sind meiner Meinung nach auch 2 verschiedene Sachen
    mein Avatar kommt von meinen Bildern auf meinem Blog und ist bei Google angegeben ..Gravatare (bei word press) kommen anscheinend von einem etxternen Anbieter
    dass jetzt jeder seine Blogroll verschwinden lässt finde ich auch nicht so schön .. wie soll man denn neue Blogs finden .. man "lebt" doch davon gefunden zu werden :(
    beim Datenschutz muss man zu jeder Sache die man auf dem Blog hat und die Daten speichert eine Erklärung abgeben
    da ich kein google + keine Werbung.. keine Analytics habe sind das bei mir nur die mail Adressen der Kommentierenden
    daher steht bei mir drunter dass die Daten gespeichert werden
    warum da jetzt eine Box gefordert wird verstehe ich nicht
    wer schreiben kann kann doch auch lesen
    also erklärt er sich(in meinen Augen) einverstanden wenn er etwas schreibt (da würde ich mir etwas mehr Menschenverstand seitens des Gesetzgebers wünschen )
    auf Daten die Google erhebt habe ich keinen Einfluss und ich weiß auch nicht welche es sind .. daher kann ich nur auf die Datenschutzerkärung von ihnen verweisen (und das mache ich auch ) ich denke sie halten sie auch aktuell
    entschuldige für so viel Text ;)
    ich wünsche dir noch eine wunderschöne Woche

    liebe Grüße
    Rosi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Urte, lieeb Rosi,
      ich klink mich hier auhc mal eben ein, denn ich war da anfans auch durcheinander mit den "GRavataren!, das scheint eine alleinige Wordpress_Sache zu sein und hat wahrscheinlich mit unseren Profilbildchen hier bei Blogger nichts zu tun.
      Ich warte auch noch an und werde , wenn es sein muß, mein Profilbild rausnehmen und dann haben wir halt alle das gleiche Bildchen von blogger ;O)
      Habt noch einen schönen Montag!
      ♥ Allerliebste Grüße , Claudia ♥

      Löschen
    2. liebe Rosi, liebe Urte,
      einen kleinen Hinweis zum (unnötigen) Kästchen-Anklick-Zustimmungs-Hinweis bei Kommentaren habe ich auf der Seite datenschutz-guru von Rechtsanwalt Stephan Hansen-Oest (RA für Datenschutz) gefunden.
      Auf der Seite findet ihr auch einen lustig-launigen Podcast zum Thema.
      Vielleicht habt ihr Lust, mal reinzuschauen =
      https://www.datenschutz-guru.de/braucht-mein-kontaktformular-jetzt-eine-checkbox/
      Viele liebe Grüße
      Momo,
      die weiter an ihrem Post zur DSGVO-konformen Anpassung im Blogspot-Blog Stempelgaudi tippselt

      Löschen
  12. Liebe Urte,
    wundervolle Fotos und dazu Deine schönen Zeichnungen, das möchte ich nicht missen. Claudias Abschalt-Trick finde ich schon mal Klasse. Eine Sorge seid Ihr bei Blogger schon mal los: die Kommentar-IP wird zumindest nicht gespeichert. Dafür aber die Emailadressen. Wordpress speichert automatisch Beides, die IP-Adressen habe ich per Code abgeschaltet und die bisher gespeicherten manuell aus der Datenbank gelöscht.
    Bin gespannt, ob seitens Blogger noch Unterstützung geliefert wird.
    Liebe Grüße
    Karen

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Karen,
      ich studiere gerade - neu auf diese Seite gehüpft - die Kommis und lese in deinem Kommentar, dass die Kommentar-IP bei Blogger nicht gespeichert wird. Kannst du mir bitte verraten, woher du diese Info hast? Würde mich sehr freuen.
      Viele liebe Grüße
      Momo

      Löschen
  13. Liebe Urte,
    ich hab oben bei Rosi nocha´was dazu geschrieben, hier will ich aber nur nochmal auf Deine wieder so wunderbaren Bilder kommen,die sind wieder so bezaubernd!
    Hab noch einen schönen Montag!
    ♥ Allerliebste Grüße , Claudia ♥

    AntwortenLöschen
  14. Hallo liebe Urte, den Blog abschließen... ah! Das wäre zu schade. Mir persönlich würde definitiv etwas fehlen. Und nicht nur der Austausch untereinander, sondern auch die vielen Inspirationen, die ich u.a. auch immer wieder bei Dir finde, schätze und mich freue.

    Ich weiß selbst noch nicht wie ich mich entscheide und eventuell zu WP wechsele. Das wird sich zeigen.

    Nun wünsche ich Dir noch schnell einen guten Start in die neue Woche und sende herzliche Grüßle, Heidrun

    AntwortenLöschen
  15. Ja, liebe Urte, die Bluebells in Englands Wäldern hätte ich auch gerne zur Blütezeit besucht. Danke für die Fotos aus den berühmten Gärten. Du hast die Erinnerungen an diese Reise wunderschön im Aquarell verewigt.
    Ich wünsche Dir eine gute Woche und sende liebe Grüße
    Edith

    AntwortenLöschen
  16. Liebe Urte,
    erst ein mal tausend Dank für Deine tollen Bilder! Ich würde auch sehr gerne durch Englands Gräten schwelgen...ich weiß so gar, wen ich mit nehmen würde...grins!

    Ach diese Verordnung macht uns alle durcheinander. Jeder der sich im großen WWW bewegt, weiß doch das er Spuren hinterlässt. Wenn selbst Behörden nicht vor Angriffen sicher sind, wie soll es die kleine/r Frau/Mann sein?

    Auf den Blogs werden Begriffe genannt, von denen ich vorher noch nie gehört habe. Hallo...ich bin kein Datenfachmann, Web-Programmieren noch bin ich ein Jurist.
    Zur Zeit sauge ich Eure Info auf wie ein Schwamm, versuche sie auf meinem Blog anzuwenden und komme jedoch an meine Grenzen.

    Diese Datenverordnung ist zu komplex und allgemein gehalten und wie alle Gesetzte, im Juristen-Deutsch.
    Wenn ich es richtig verstanden habe, ist sogar das systematische, handschriftliche Sammeln von Blogger Namen, Anschriften etc. schon eine Datenverarbeitung im Sinne dieser Verordnung?

    Ich weiß nicht wohin das Führen soll?! Wie gesagt...abwarten und Tee/Kaffee trinken!

    Nun wünsche ich Dir eine schöne Woche und schicke ganz liebe Grüße

    Monika

    AntwortenLöschen
  17. Liebe Urte, das ist eine gute Einstellung. Abwarten und Teetrinken. Das mache ich auch erst einmal. Hmm, muss ich mal recherchieren, ob die Avatare und Gravatare etwas anderes sind. Wenn ja, wäre man zumindest eine Sorge los. Danke für die Anregungen hier bei den Kommentaren.

    LG Kathrin

    AntwortenLöschen
  18. Mmh jetzt war ich eine zeitlang nicht online und habe somit nix mitbekommen. Was ist denn los? Gibt es schon wieder etwas Neues? Hilfe! Deine Bilder muss ich gleich nochmal genießen, war geradde gedanklich nicht bei der Sache. Ganz liebe Grüße Yvonne

    AntwortenLöschen
  19. Liebe Urte,
    so eine ähnliche Bluebelltasse habe ich auch, vielleicht ist es sogar die Gleiche. Ich habe die Bluebells in England auch schon bewundern dürfen.
    Solltest du deinen Blog auf privat stellen, hätte ich sehr gerne eine Einladung.
    Ich hatte noch nie ein Foto bei Blogger und auf Wordpress werde ich auch nicht umstellen. Guck mal, ich schicke dir noch einen Link, der auch nicht ganz uninteressant sein dürfte.
    https://www.ipcl-rieck.com/allgemein/wissen-zur-dsgvo-7-tipps-fuer-fotografen.html

    Viele Grüße
    Margrit

    AntwortenLöschen
  20. Deine Bilder sind so traumhaft schön, liebe Urte! Es wäre ein Trauerspiel, würdest du deinen Blog auf privat schalten!
    Der Zierlauch steht bei uns inzwischen auch in den Startlöchern... allerdings kommt mir vor, dass er heuer an manchen Stellen nicht mehr kommen mag. Ich denke, ich werde im nächsten Herbst wieder ein paar Frühlingsblumenzwiebeln setzen, denn heuer hätte ich gern noch viel, viel mehr Blüten hier!!!
    Herzliche Rostrosengrüße, Traude
    http://rostrose.blogspot.co.at/2018/04/was-fur-ein-april.html

    AntwortenLöschen
  21. Liebe Urte,
    auf meiner Suche nach Hinweisen zur DSGVO-konformen (du kannst den Begriff sicher auch nicht mehr hören) Anpassung für meinen Blogspot-Blog bin ich auf deiner Seite gelandet und genieße diese prachtvollen Blumen und Gemälde und genieße deinen elfenhaften Zaubergarten in vollen Zügen. Fast kann ich den Duft von Tulpen & Co förmlich riechen .... Ein wunderschöner zauberhafter bunter Blumengarten - fast nicht von dieser Welt.
    Genießerische und verträumte Grüße
    verbunden mit einem herzlichen Dankeschön für's Teilen deiner einzigartigen Fotos
    Momo
    HOFFENTLICH können wir alle unsere Blogspot-Blogs weiterführen !!!!
    Ich tippsel weiter an meinem Beitrag und teile gerne meine Erfahrungen und Anpassungen in meinem Blogspot-Blog mit der Bloggerwelt.
    Immer in der Hoffnung: Gemeinsam schaffen wir das!!!

    AntwortenLöschen

Ich freue mich sehr über jeden Kommentar.
Und solltest du hier bei mir kommentieren, erklärst du dich automatisch mit der Speicherung und Verarbeitung deiner Daten durch diese Webseite einverstanden. Von Nutzern die Kommentare in meinem Blog hinterlassen, werden neben den Kommentaren auch der Zeitpunkt ihrer Erstellung und der zuvor durch den Kommentator gewählte Nutzername gespeichert. Dies dient meiner Sicherheit, da ich für widerrechtliche Inhalte auf meiner Webseite belangt werden kann, auch wenn diese durch andere Benutzer erstellt wurden. Bitte lies dir dazu auch meine Datenschutzerklärung durch.