Sonntag, 26. Mai 2013

Félicité Parmentier

... ist eine der romantischsten alten Rosen die ich kenne. Dieses zarte zum Rand nach Weiß
verblassende Rosa ist einfach ein Traum. Die äußersten Blütenblätter sind ganz leicht gerüscht.
Ich muss da unweigerlich an Hochzeit und an eine Braut in einem weißen Kleid denken. Ich kann
mir auch gut vorstellen, dass sich früher die edlen Damen der höheren Gesellschaft, besonders gern
die Blüten dieser schönen Rose, an ihr Kleid und in ihr Haar steckten. Aber so zart ihre Blüten
auch sind, ist sie total robust und wäre bestimmt etwas für jeden Garten. Sie ist wie die meisten
Albas sehr, sehr frosthart und kommt sogar mit Halbschatten gut zurecht. Über ihr neigt sich unser
weißer Flieder. Aber das macht ihr nichts aus. Sie ist sehr wüchsig, hat sehr gesundes dunkelgrünes
Laub und ist einfach eine wahre Pracht. Und der Duft erst!! :-))

Félicité Parmentier
Rosa Alba

  • sie wurde 1836 von Louis-Joseph-Ghislain Parmentier
    in Belgien gezüchtet
  • sehr dicht gefüllte, geviertelte runde Blüten
  • in der Mitte altrosa nach außen zu cremeweiß verblassend
  • sehr starker Duft alter Rosen
  • einmal, aber sehr lange von Juni bis Juli blühend
  • ihre Zweige hängen bogig über
  • sie kann, wie viele Albas, sehr groß werden
  • und ist extrem frosthart
Ein kleiner Nachtrag :-) 
Es ist auf jeden Fall eine Strauchrose, die auch sehr groß werden kann und bogig überhängende
Zweige bildet. Nein, nein alle meine Rosen blühen natürlich noch nicht und haben erst ganz
viele Knospen. Auch bei uns sind sie dieses Jahr noch nicht soweit wie sonst. Die Bilder sind vom
letzten Jahr. Aber sie stehen in den Startlöchern und brauchen nur noch ein wenig Wärme.
Ich finde die Parmentier gut regenfest. Sie bekommt eigentlich keine Regenmumien. Sie blüht ja auch
sehr lange und die Knospen gehen so nach und nach auf. Man hat also bis in den späten Juli immer
wieder schöne neue Blüten.





Kommentare:

  1. Liebe Urte,
    das ist ja wirklich eine Traumrose! WUNDERSCHÖÖÖÖÖÖN!
    Die möchte ich auch in meinem Garten!
    Danke für´s Vorstellen!
    EInen schönen Sonntag & alles Liebe
    Janet

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Urte,

    romantisch trifft es ja wohl am allerbesten! Die ist wirklich sehr schön - der Farbverlauf, das Gerüschte und überhaupt! Und wenn sie dann auch noch duftet und erst recht noch winterfest ist, hach, ich wünschte, mein Gärtchen wäre etwas größer!

    Dir noch einen schönen Sonntag und liebe Grüße
    Dagmar

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Urte
    Vielen Dank für deinen lieben Kommentar bei mir und sei herzlich willkommen als neue Leserin!
    Dein Rosenpost ist wunder,wunderschön! Ich liebe ja Rosen über alles und weil unser Garten relativ klein ist, wachsen einige in grossen Kübeln. Wir haben eine Naturhecke und mussten im Frühling einen Strauch entsorgen. Dort herrscht jetzt eine gähnende Lücke. Würde sich diese Felicite Parmentier eignen, um sie in diese Lücke zu pflanzen? Ist es eine Strauchrose? Ich denke sie wäre ein toller Hingucker in den vielen Grünvariationen der Hecke.
    Du glaubst es nicht, aber gestern haben wir davon gesprochen diese Lücke evtl. mit einer geeigneten Rose zu schliessen.
    Ein schönes Wochenende wünscht dir Rita

    AntwortenLöschen
  4. Wunderschön, zart und duftig - danke für die interessante Empfehlung.
    Sehr schöne Bilder.
    Liebe Grüße!

    AntwortenLöschen
  5. Oh, die hast du toll eingefangen !!!! Habe ich letzten Herbst von einer lieben Gartenfreundin in Form eines Ausläufers bekommen und bin sehr gespannt, ob es ihr bei mir gefällt. Inzwischen bin ich fast ausschliesslich auf alte Rosen und Wildrosen umgestiegen - unser Klima tötet fast alle anderen Rosen bzw. lässt sie ganz erbärmlich bodennah zurückfrieren trotz aller Schutzmaßnahmen. Meine Reine de Violettes habe ich noch nicht einmal angehäufelt oder mit Reisig versehen und sie friert nie zurück... Nun hoffe ich, dass ich mit der F.P. Glück habe und dass sie sich wohlfühlt im Waldhaus-Garten... Hab einen schönen Sonntag !
    GLG, Christine

    AntwortenLöschen
  6. Die habe ich auch im Garten und kann sie nur empfehlen! Sooooo schön! LG Lotta.

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Urte,

    ich bin begeistert.

    Alles Liebe

    Elisabeth

    AntwortenLöschen
  8. Wow, eine wirklich wunderschöne Rose. Ich bin auch auf der ständigen Suche nach historischen Rosen für meinen Garten und finde es daher echt toll, dass Du die Rose so gut vorgestellt hast. Danke dafür :o)

    Liebe Grüße, Lill

    AntwortenLöschen
  9. hallo :) ich staune gerade wie schön deine rosen schon blühen!!!! bei mir sind erst knospen zu sehen, noch vieeeel zeit zu warten ;) und ich mag deine rosenbilder sehr!!!! die sind toll!!! und die rose, die ist wunderschön!!! lg und einen schönen sonntag von aneta

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Urte,
    eine Traumrose!! Ich laufe schon ganz aufgeregt durch unseren kleinen Garten
    ( natürlich mit Regenschirm) und suche einen schönen Platz für diese wunder-wunderschöne
    Rose!
    Danke für die fantastischen Bilder!
    Ganz liebe Grüße
    Karin

    AntwortenLöschen
  11. Hallo Urte,
    das ist wirklich eine wunderschöne Rose, so richtog schön romatisch. Wie machen sich denn die Blüten bei Nässe???. Bei meiner New Dawn wurden immer die Ränder braun, da es hier - abgesehen von diesem Jahr, wo es bald schon dauerhaft nass ist, sehr ofr regnet. Ich habe bisher noch keine der alten Rosen und würde mir mal gerne eine in den Garten holen - vielleicht im garten eden, denn dort sollen auch noch welche gepflanzt werden, wenn ich meine Sitzecke endlich mal angelegt bekomme.
    GlG und ganz herzlichen Dank zu deinem Kommentar bei mir im Blog.
    LG Christina

    AntwortenLöschen
  12. Liebe Urte , ahhhh du hast mein Verlangen geweckt , sie passt perfekt in mein Beuteschema .... Und ich habe einen pflanzengutsxhein geschenkt bekommen, jetzt brauche ich nur noch ein Plätzchen und dann ist sie mein, oder die Leda oder Mme Hardy , hach meine Wunschliste wir eher immer länger...
    LG steffi

    AntwortenLöschen
  13. Liebe Urte
    Deine wunderschönen Rosenbilder machen so richtig Lust auf Sommer! Danke für diesen tollen Post.
    Einen gemütlichen Nachmittag und einen guten Wochenstart wünscht Dir Yvonne

    AntwortenLöschen
  14. Liebe Urte
    bei diesen wunderschönen Rosen komme ich ins Schwärmen...!
    GLG Moni

    AntwortenLöschen
  15. Liebe Urte,

    das sind wirklich traumhafte Blüten! Wenn ich noch nicht Braut gewesen wäre, hätten diese bestimmt toll in meinem dunkelen Haar ausgesehen! Oder in meinem Brautstrauß! Ich wollte nämlich keine rote Rosen, und der Grund hat sich bisher bestätigt :o)
    Eine solche Rose bekommt man bestimmt nur im WWW. Allerdings könnte ich am Freitag doch auch mal genauer im Gartencenter nachsehen, denn Dein Schwärmen macht einen ganz hin- und hergerissen zu der bisherigen Meinung, was die *Haltung* von Rosen angeht :o)
    Aber auf alle Fälle braucht man wohl eine Rosenstütze.
    Ich sende Dir liebe Grüße durch den Sonntagsregen. Elke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hilfe! Dunkelen.. wie schrecklich! *Dunklen Haaren* wäre richtig gewesen!

      Löschen
  16. Wie schön deine Félicité Parmentier doch ist. Sie ist wirklich traumhaft schön. Leider finde ich diese alten Sorten meist nur zu irgendwelchen Pflanzenmärkten etc. Weißt du, ob reguläre Baumschulen auch Rosen führen, oder ob man auf diesen Zusatz achten muss?
    Liebe Grüße und einen hoffentlich nicht zu nassen Sonntag,
    Madita

    AntwortenLöschen
  17. Liebe Urte,
    soooo schön.
    Ich selber habe sie nicht im Garten...sehr ärgerlich!
    Aber da kann ich mich an deinen Bildern erfreuen.
    Wunderschön!
    Herzlichst
    Claudia

    AntwortenLöschen
  18. Liebe Urte,
    das ist wohl die schönste Rose,die ich je gesehen habe,ein wahres Prachtexemplar!
    Die Farbe hat es mir auch angetan!
    Meine Eltern haben sich letztes Jahr auch ein ähnliches Rosenstämmchen gekauft,frag mich aber nicht nach dem Namen....
    Hab noch einen schönen Sonntagabend!
    GGLG Kristin

    AntwortenLöschen
  19. It is a lovely rose, and your photography brings out its beauty so well. It is one of my favorite roses as well.

    AntwortenLöschen
  20. Oh ich freu mich schon so sehr Fèlicitè und all die Anderen... Liebe Grüße Annette

    AntwortenLöschen
  21. Liebe Urte,
    wie wunderschön diese Rose ist.
    Sehr schön, liebe Grüße von Tatjana

    AntwortenLöschen
  22. Liebe Urte,

    eine wirkliche Schönheit hast du uns da vorgestellt, ich habe sie sofort in meine " will haben Gartenliste" notiert.

    Ganz liebe Grüße sendet Dir,

    Danny

    AntwortenLöschen
  23. Liebe Urte,
    dass geht doch nicht... Du kannst Mir doch nicht so ein tolles Roserl vorstellen..
    Ok, steht schon auf meiner Wunschliste- und Du bist schuld!

    LG Steffi

    AntwortenLöschen
  24. Einfach wundervoll! Und sofort auf meine Pflanzenliste geschrieben...
    Liebe Grüße,
    Markus

    AntwortenLöschen
  25. Traumhaft schön - die Robustheit einer Rose ist eine wertvolle Eigenschaft! In unserem Garten haben die ersten zaghaft zu blühen begonnen, viel später als im Mai 2012.
    Ich wünsch dir einen schönen Tag!
    Liebe Grüße!

    Christine

    AntwortenLöschen
  26. Ohhhh ein Trau,ich habe sie auch ,aber bei mir hat sie noch nicht geblüht!Jetzt ist die Vorfreude noch grösser.Ein tollerPost,liebe Grüsse und eine shcöne Woche wünsche ich Dir! Belinda

    AntwortenLöschen
  27. Wow, so schöne Bilder. Wahrhaft eine Traumrose.
    VG
    Elke

    AntwortenLöschen
  28. Ein wunderschöner Blütenreigen, der hoffen lässt ...
    LG Silke

    AntwortenLöschen
  29. Wunderschön! Und die Blätter sehen so gesund aus... nicht wie bei mir wo die ver....flixte Blattrollwespe mal wieder alle Rosen zusammengefaltet hat. Grmpf...
    Hab einen schönen Nachmittag.
    En liebe Gruess
    Alex

    AntwortenLöschen
  30. Liebe Urte,
    wie wundervoll ist diese Rose! Den Namen habe ich mir gleich notiert. Leider sind diese besonderen Rosensorten nur schwer zu bekommen. Ich werde mal mein Glück versuchen!
    Liebe Grüße
    Rosalie

    AntwortenLöschen
  31. Ach Urte,
    Wunderschönes wieder von dir aus deinem Elfenrosengarten,Danke.
    Hab einen herrlichen Sonntag,
    liebe Grüße,
    Ulli

    AntwortenLöschen
  32. Oh ich bin ganz verliebt in diese Rose!
    Sie ist so wunderschön!
    LG lykka

    AntwortenLöschen
  33. Deine Vorstellung der Rose hat mich begeistert und überzeugt. so zauberhaft. Ich möchte noch Rosen nachpflanzen und orientiere mich gerade über mögliche Kandidaten...
    Hast Du noch einen Rat für eine immerblühende Sorte - möglichst mit Duft? LG Iris

    AntwortenLöschen