Sonntag, 10. August 2014

Ach ja ... Italien!

Es war wieder so schön und wir haben soviel gesehen. Endlich haben wir es auch mal
geschafft den schiefen Turm von Pisa zu besteigen. Ist wirklich sehr ulkig da hinauf zu
klettern! Die weichen Mamorstufen sind total schief abgelaufen und die abgetretene
Mulde für die Füße befindet sich entweder direkt an der Innenwand, in der Mitte oder
an der Außenwand. Man kippt quasi beim Laufen immer ein wenig an die Innenwand
oder an die Außenwand, je nachdem an welcher Seite man sich befindet. :-)
Die Zeitkarten für den Eintritt sollte man sich unbedingt vorher im Internet bestellen.
Man hat dann keine Wartezeiten an der Kasse und am Turm und geht einfach zu
seiner angebenenen Zeit zum Turm. Alle Viertelstunde dürfen dann nur die ca. 25 Leute
mit der richtigen Zeit hoch. Eigentlich genial. :-)
Ansonsten haben wir einfach nur einen herrlichen Urlaub gehabt, bei leckerem Wein und
italienischem Essen, Meeresgetier oder Trüffel essen in der Osteria, Baden gehen, Eis
schlecken, Träumen (zum Beispiel von einer Fahrt mit der Vespa durch die Toskana -
irgendwann, wenn die Kinder groß sind :-)), Bummeln gehen und einfach nur relaxen :-)


Nun, werde ich noch eine kleine Pause einlegen, um den Garten und alles andere wieder
auf Vordermann zu bringen und noch ein wenig den Sommer zu genießen.
Anfang September melde ich mich wieder und wünsche euch bis dahin eine wundervolle
Zeit und herrliche Augustsommertage :-)


















Freitag, 8. August 2014

Rosen oder Tomaten

... nunja, diese Roseneisbecher sind eine gute Gelegenheit Kalorien zu sparen :-)
So ein Dessert bleibt dann doch lieber, statt sich auf den Hüften breitzumachen, in den
Gläsern und ich lass es hübsch vor sich hin aussehen :-))
Aber mit Tomaten aus dem Garten ist man in Punkto Kalorien ja auch auf der sicheren Seite.
Nur mit dem leckeren Olivenöl, welches wir wieder aus unserm Italienurlaub mitbrachten,
sollte man etwas aufpassen. Aber es schmeckt doch so gut!!! Außerdem - holt es für
ein paar Momente die italienische Sommersonnenlaune zurück und man denkt, man ist
wieder im Urlaub.
Na gut, hier ist eher weniger Urlaub angesagt und wir arbeiten schon wieder seit einer Woche
und ich habe für eine englische Prüfung lernen müssen (die ich zum Glück gut bestanden hab :-)
Aber es regnet immer wieder! Wat ist das denn bloß für ein Sommer!!!!!!????
Na, wenigstens konnte ich die Tomaten frisch gewaschen vom Strauch ernten :-)))))
























Sonntag, 3. August 2014

Rosen mal anders ...

... wenn ihr ein ganz ganz kleines und vor allem süßes Mitbringsel verschenken
wollt, vermischt ihr einfach ein paar getrocknete zerkleinerte Rosenblütenblätter
mit ein wenig Zucker, einem kleinen Päckchen Vanillezucker und füllt diesen Mix
in winzige Marmeladengläser. Und so ein wenig Rosenzucker über eine Torte gestreut
ist doch bestimmt etwas ganz Besonderes :-)
Geeignet sind dafür alle Duftrosen. Die alten historischen kann man genau wie die
modernen öfter blühenden Rosen verwenden.
Wie zum Beispiel Oeillet Parfait, Tuscany, Lykkefund, Alice Vena und auch
Augusta Luise
, Ulrike oder Winchester Cathedral. Hauptsache sie duften richtig
gut nach Rosen :-)













Mittwoch, 30. Juli 2014

Mein 12tel Blick im Juli

... ist nun so richtig grün. Nur die Pomponella blüht noch ein wenig.
Aber die nächsten Rosenknospen der öfterblühenden Rosen
stehen schon in der Warteschleife. Ich freue mich schon auf die
zweite Blüte von z.B. Sidonie, Rose de Resht, Jaques Cartier, Louise Odier,
William Shakespeare, Winchester Cathedral, Ulrike, Augusta Luis.
Bald gehts los :-)
Dafür strahlt die kleine olle, ganz schön rostige Schubkarre vom Großen
schon jetzt in neuem Glanz. Der Opa hat sie wunderschön weiß angemalt
und gemeinsam mit dem Kleinen mit vielen bunten Aufklebern verschönert :-)
Nochmehr 12tel Blicke findet ihr wieder wie immer bei Tabea ...