Sonntag, 18. Januar 2015

Da bin ich auch wieder :-)

... und ich wünsche euch ein wunderwunderschönes,
glückliches und vor allem gesundes neues Jahr!

Ohman, ohman, ohman!
Ich hab so ein schlechtes Gewissen! So lange hat meine Pause gedauert und es gab
schon Fragen, was bloß los ist.
Ich könnte natürlich nun loslegen und euch tausend Dinge erzählen, warum ich mich
noch nicht wieder hab blicken lassen. Nach dem Urlaub in den Alltag zurückzufinden
ist so so schwer ..., das Fußballtraining der Männer hat schon wieder begonnen ..., und
auch mein Englischunterricht ..., es gibt einen neuen Nachmittagskurs an der Schule für
den Großen ..., und die Hin - und Herfahrerei ist einfach nur anstrengend ..., die alljährliche
Januardeprimiertheit hatte mich gepackt... und meine vielen Rosenbilder von 2014 sortiere
und archiviere ich auch gerade .....
Aber der eigentliche und wirkliche Grund ist ein anderer. Ihr könnts euch vielleicht
schon denken? Genau - unser Giebelzimmerchen ist nun endlich fertig und ich
kann mich einfach nicht mehr losreißen. Hoffentlich könnt ihr mich verstehen?
Aber das Licht und die Helligkeit sind einfach der Wahnsinn und ich bin in jeder freien
Minute da oben und male.
Ich hätte niemals gedacht, dass dieser kleine dunkle Raum so eine Lichtinsel werden würde!
Wir haben alles weiß tapeziert und zwischen Hometrainer und Malplatz einen
weißen durchsichtigen Vorhang gehängt. Da kommt das Licht vom anderen Fenster
durch und der Hometrainer ist trotzdem verschwunden. Tante Dorchens Nähmaschine
bekommt demnächst noch eine Glasplatte für mehr Platz zum Malen und beim Schweden
hab ich diesen schönen bequemen weißen Holzstuhl gefunden. Meinen alten braunen
Malschrank hab ich weiß getrichen (Sohnemann hat fleißig geholfen und alle Griffe
ab- und angeschraubt :-) Dadurch wirkt der Raum viel heller und größer. Ich kann mich
kaum trennen und muss selbst zwischendurch, immer mal kurz gucken gehen, ob der
Raum noch da ist, oder ob ich das nur träume :-)
Dankeschön an die liebsten Männer der Welt für die viele Hilfe! Ihr seid die Allerbesten :-))
So, und nun mach ich endlich meine erste Blogrunde für dieses Jahr und freue mich schon
auf eure vielen schönen Inspirationen im neuen Jahr :-)

















Montag, 22. Dezember 2014

Weihnachtspost

Alle Geschenke sind verpackt und warten im kleinen Giebelzimmerchen aufs
Verschenken. Unser Baum steht nun schon seit Sonnabend. Unsere Große muss
nämlich über die kompletten Weihnachtsfeiertage arbeiten und kann uns nicht
besuchen. Das erste Mal, seit es mein großes Mädchen gibt, ist sie zu Weihnachten
nicht bei mir. Ich musste schon erstmal ganz schön schlucken.
Ja, ich weiß natürlich. Viele Menschen müssen über Weihnachten arbeiten. Sonst
würde so vieles, ganz Selbstverständliches nicht funktionieren. Also haben wir einfach
an diesem Wochenende schon ein kleines Weihnachtszusammensein gefeiert und den
Baum geschmückt.
Unser Baum ist diesmal nicht allzu überladen. Nur unsere Plätzchenkringel,
meine silbernen Kugeln, Zapfen und ein paar wunderschöne, alte, kunterbunte
70er Jahre Weihnachtsbaumkugeln vom Flohmarkt zieren ihn. Ich bin ganz begeistert
und er erinnert mich so sehr an früher.
Der ganz Kleine hat sich natürlich am meisten für die Zeitschaltuhr und weniger für den
Baumschmuck interessiert und hat versucht sie auseinander zu nehmen. Zum Glück ist
sowas ja sehr robust :-)

Meine lieben Leser, ich möchte mich bei euch allen für das so schöne Jahr, eure Treue
und euer Interesse an meinem Blog bedanken. Ich wünsche euch ein gemütliches und
einfach wunderschönes Weihnachtsfest und natürlich einen guten Rutsch in ein gesundes
neues Jahr. Nun mach ich mal ein wenig Pause. Ich hoffe ihr verbringt eine herrliche Zeit
im Kreise eurer Lieben und wir lesen uns im nächsten Jahr gesund und erholt wieder!

Seid ganz lieb gegrüßt von eurer Urte :-)













Samstag, 20. Dezember 2014

Mein 12tel Blick im Dezember

Es ist eigentlich kaum zu glauben, aber das Jahr ist fast um und der 12tel Blick komplett!
Leider kam diesmal der Zuckerbäcker nicht bei mir vorbei und mein letztes Bild ist noch
sehr novemberlich und eher grau als weiß.
Das Wetter ist komisch - zweistellige Plusgrade, stürmisch, regnerisch und grau, grau, grau.
Mit dem silbernen Baumschmuck wollt ich ein wenig mehr Weihnachtsstimmung ins Bild
bringen. Ich fürchte es ist mir nicht gelungen und nun ist es einfach noch viel grauer als
vorher. Na gut es war ein Versuch ;-))
Bei Tabea möchte ich mich nochmal herzlich für ihre wunderbare Aktion - "Ein 12tel Blick"
bedanken! Die Aktion hat mir wieder viel Spaß gemacht und bestimmt bin ich im nächsten
Jahr wieder dabei :-)







Sonntag, 14. Dezember 2014

Unser kleines Giebelzimmerchen ...

... war immer einfach nur kleiner ziemlich dunkler und etwas zugestellter Raum.
Hometrainer, Gästebett, ein Kleiderschrank mit Wintersachen und meine
Ausstellungsrahmen. Mehr hat da nicht reingepasst. Mitten durch den Raum geht
auch noch der ganz große Schornstein des Hauses.
Nun haben wir kurzerhand das olle Gästebett rausgeschmissen, (wow, so viel Platz
auf einmal!) Wir haben einen Plan für ein großes Fenster zeichnen, die Statik berechnen
und alles fachgerecht einbauen lassen und es ist so so so so schön geworden!
Jetzt haben wir einen richtig tollen Hobbyraum. Auf der einen Seite Hometrainer und
vor das große Giebelfenster kommt mein neuer Malplatz :-)
Endlich kann ich mein Malzeug und meine Aquarelle einfach liegen lassen, ohne das
kleine Kinderpatschehändchen auch mit drin herummalen wollen oder ich wieder mal
alles wegräumen muss, weil wir den Tisch zum Essen brauchen!
Meine alte wunderschöne Singernähmaschine von Tante Dorchen stand immer völlig
mit Krimskrams zugebaut in der Ecke und fristete ein ganz schön ödes Dasein :-)
Aber nun hab ich sie richtig abgeschliffen und teilweise weiß gestrichen. Sie bekommt
noch eine Glasarbeitsplatte und wird ein wunderschöner Maltisch sein. Ganz fertig sind
wir noch nicht, aber nach Weihnachten haben wir Urlaub und Zeit alles einzurichten :-)