Freitag, 15. Dezember 2017

Basteln im Advent

... unser Jüngster liebt meine große Papiersammlung sehr. Alles liegt in einer großen Schachtel und man kann daraus die schönsten Dinge zaubern. Allerdings gehen unsere Geschmäcker leider immer mehr auseinander. Die Sterne vom Vorjahr fand er ja noch ganz schön und auch die tollen Tannenbäume, die ich dieses Jahr überall sehe und auf Instagram und Youtube https://www.youtube.com/watch?v=TZAsOQiZMEs zum Nachbasteln gefunden habe, gefallen ihm.
Aber diese Ballerinas, die ich hier entdeckt habe https://www.youtube.com/watch?v=pVJl_Efwrgs und die ich so so schön finde, sind nun gar nicht nach seiner Nase. Das ist doch was für Mädchen! Zum Glück bin ich ja ein Mädchen und darf das ;-)
Er schneidet sich dann aus Glanzpapier lieber sein eigenes Schaukelpferd aus, während ich an den Ballerinas schnipsele.
Die kleinen weißen Papierballerinas dürfen nun in unserer Wohnzimmerlampe herumhopsen. Dafür hab ich alle Ballerinas meiner Tochter mit in mein Malzimmer genommen und am Fenster aufgehängt.
Dort ist es nun richtig kuschelig, besonders natürlich wenn draußen der Schnee fällt. Aber auch wenn der Schnee schon wieder getaut ist, ist es herrlich gemütlich da oben. Unser Jüngster hat sich eine Kuscheldecke auf den Boden gelegt und erzählt mir beim Malen, was alles in seinen Weihnachtsbüchern steht. In den letzten Jahren haben wir diese so oft vorgelesen, dass er sie alle auswendig kennt :-)












































Kommentare:

  1. Hallo Urte,
    da kann Weihnachten ja kommen und wie. Diese Feen habe ich auch, allerdings habe ich sie gar nicht ausgepackt, aber du bringst mich auf eine Idee.

    Hab einen sehr schönen Tag und auch einen schönen 3. Advent.

    Mit ganz lieben Grüßen Eva

    AntwortenLöschen
  2. Wunderschön - alles. Deine Dekorationen sind immer so perfekt, du kannst es einfach. Die Ballerins sind so schön, auch die Püppchen! Nicht nur die ausgeschnitteten. Ich kann deinen Sohn verstehen, das ist ja nun echt überhaupt nix für echte Jungs!

    Sigrun

    AntwortenLöschen
  3. Guten Morgen liebe Urte,
    du hast mich richtig verzaubert mit den schönen Dingen die du gebastelt hast
    und so wie du sie in deinem Zuhause dann gestaltet hast!
    so geschmackvoll!
    Für mich bist du einfach eine tolle Künstlerin, die mich immer wieder
    richtig erfreuen kann und das ist schön.
    Noch schöner, seit ich ein Bild zu dir habe :)!
    Eine schöne restliche Adventszeit wünsche ich dir und wohltuende Weihnachtstage,
    herzlichst
    Monika*

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Urte,
    Ich kann mich heute gar nicht entscheiden,was mir am besten gefällt?!
    Die Ballerinas sind zauberhaft und auch die Bäumchen gaben es mir angetan!
    Das Schaukelpferd hat dein Kleiner super hinbekommen!
    Der Schnee macht alles noch ein wenig romantischer,stimmt's?
    Ein zauberhaftes 3.Adventswochenende wünscht dir
    Kristin

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Urte,

    dein zauberhafter Post schenkt mir viel Freude.

    Viel Freude im Advent wünscht dir
    Elisabeth

    AntwortenLöschen
  6. Hallo Urte,
    diese Art Bastelarbeiten habe ich in der Kindheit mit meiner Mutter zusammen mit Begeisterung gemacht. Heute bin ich darin nicht mehr versiert. Du hast mich auf eine Idee gebracht mit dem Band, an dem der Christbaumschmuck baumelt. Wir haben keinen Weihnachtsbaum, ein paar schöne alte Stücke würde ich aber gerne aufgehängt zeigen, danke Dir.
    Liebe Grüße
    Karen

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Urte,
    was man doch aus Papier so viel schönes und fantasievolles machen kann, so allerliebst, zart und elfengleich sind die Ballerinas ;-)))
    Eine gemütliche Adventszeit wünscht Dir Traudi.♥

    AntwortenLöschen
  8. Naja, das Schaukelpferd ist natürlich auch viel, viel weihnachtlicher! ;-) Die Papiertannen liebe ich übrigens, die haben ich vor zwei Jahren mit meinem Töchterchen bis zum Umfallen gefaltet und mag sie immer noch richtig gerne. Und obwohl ich es weder mit Ballett, noch mit Tutus habe, bin ich wirklich begeistert von deinen Ballerinas. Diese Püppchen am Fenster -sonst gar nicht mein Ding - sehen einfach zauberhaft aus. Sind das die Weihnachtsgefühle? Egal, ich wünsche dir einen schönen dtitten Advent
    Liebe Grüße
    Jutta

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Urte,
    die Elfenschneeflöckchen sind so zauberhaft und wunderschön! Du hast so liebevoll geschmückt! Dazu all die herrlichen Aquarelle zu sehen ... ich danke Dir für diese schönen Einblicke!
    Hab noch einen schönen, entspannten Tag und ein wundervolles 3. Advents-Wochenende ☆.¸¸.•´☆!
    ♥ Allerliebste Grüße, Claudia ♥

    AntwortenLöschen
  10. Hach wie im Weihnachtswonderland liebe Ute... so schöne Impressionen! <3 Muss ich gleich nochmals anschauen....
    Liebste Grüße, hab einen feinen 3. Advent
    Christel

    AntwortenLöschen
  11. Wo soll ich denn anfangen, liebe Urte?
    Ein schnuckeliges Malzimmer, filigrane Tänzerinnen, wunderschöne Aquarelle. Für Mädchen sind die Ballerinen, klar (schmunzel). Es sieht sehr schön aus, wie sie da so schwerelos wie Schneeflöckchen in der Lampe schweben. Aber weißt du was, mir gefallen deine gemalten noch viiel besser. So graziös - wunderbar getroffen. Auch das Bild mit dem kleinen Jungen, der auf seinem Bett sitzt, aus dem Fenster schaut und schon von Weihnachten träumt, mag ich sehr. Knusperhäuschen und Nussknacker - Weihnachten naht. Ein so tolles Schaukelpferd darf da natürlich auch nicht fehlen ;-))).
    Eine schöne Zeit und
    viele liebe Grüße
    Ursula

    AntwortenLöschen
  12. Liebe Urte,
    dein Zimmer sieht sooo schön und gemütlich aus. Alle gebastelten Sachen sind wunderschön. Mir gefallen sehr die Bäumchen und natürlich das Schaukelpferdchen.
    Wünsche dir einen schönen 3. Advent. Viele liebe Grüße ... Dorothea :-)

    AntwortenLöschen
  13. Was mich betrifft, liebe Urte, ich finde die Ballerinas vor dem Fenster, die geschnipselten und vor allem (!) die gemalten wunder-, wunderschön. Ach ja, ich bin ja auch ein (älteres) Mädchen, kann also gar nichts dafür...
    Zu gerne würde ich in Deiner Malstube stöbern. Die allseits verstreuten Fragmente machen neugierig...
    Einen schönen Abend und liebe Grüße
    Edith

    AntwortenLöschen
  14. Die Ballerina sehen so luftig und leicht aus. Ich kann verstehen, dass sie Dir besser gefallen als das Schaukelpferd. Aber für Deinen Sohn finde ich das Pferdchen auch passender.
    Deine Fensterdeko mag ich auch sehr.
    Dir einen kuscheligen Abend,
    Lieben Gruß, Nicole

    AntwortenLöschen
  15. Da ist der Jüngste schon genau so begabt wie die Mama, allerdings kann ich gut verstehen dass er nichts für die Ballerinas übrig hat. Mir gefallen sie gut, aber ich bin halt ebenfalls ein Mädchen, wenn auch schon ein ziemlich Altes.....

    LG Lis

    AntwortenLöschen
  16. Ich habe mir vor ein paar Jahren auch mal die Ballerinas ausgedruckt, um mir Vorlagen zu bauen, aber dazu ist es nie gekommen. Es war mir zu viel Schnippelei. Allerdings finde ich sie immernoch schön, aber auch ich bin ja ein Mädchen. Und dass dein Sohn sie doof findet, kann ich gut verstehen. :)

    Schönen 3.Advent
    Margrit

    AntwortenLöschen
  17. Omg ist das zauberhaft so schöne Papierarbeiten, wunderwunderschön, ich würde mir alle Finger brechen, ich kann so was ja garnicht, ich erinnere mich nur an Sternebasteln im Kunstunterricht in der Schule ein Albtraum.
    Alles Liebe vom Reserl und einen schönen dritten Advent

    AntwortenLöschen
  18. ...schöne Einblicke in deine adventliche Dekoration, liebe Urte,
    und schön deine Malereien...ich persönlich mag die Bäumchen auch lieber als die Ballerinas...ist ja auch gut so, dass die Geschmäcker verschieden sind, sonst würde es überall gleich aussehen...

    wünsche dir einen freudvollen 3. Advent,
    liebe Grüße Birgitt

    AntwortenLöschen
  19. Wie ein Winterzauber tanzen Deine Ballerinas über Euren Esstisch, liebe Urte. Es ist so zauberhaft anzusehen, dass mein Herz pocht. Wie schön, dass Ihr es Euch so heimelig macht. Wir halten es auch so. Ganz liebe Grüße und ein kuscheliges Adventswochenende. Herzlichst, Nicole

    AntwortenLöschen
  20. Liebe Urte,
    wie stimmungsvoll bei dir alles geschmückt ist...und dein heimeliges Atelier mit wunderschönem Ausblick, grad jetzt auf die schneebedeckten Dächer. Na, das Schaukelpferdchen ist ja tatsächlich eher was für Jungs. ;-)
    Ich wünsche dir und deinen Lieben einen gemütlichen 3. Advent - lieben Gruß von Marita.

    AntwortenLöschen
  21. Liebe Urte,
    es war wieder ein Highlight des trüben Morgens, einen Blick in Deine Bastelstube zu werfen, sehr gemütlich. Die tanzenden Ballerinas könnten mir auch gefallen.
    Herzliche Grüße und eine wunderschöne, gemütliche Woche
    Jo

    AntwortenLöschen
  22. Danke für deinen wunderschönen Post liebe Urte..., du bist eine Künstlerin, deine Bilder sind traumhaft! Verkaufst du diese eigentlich auch? Und verrätst du mir bitte, wo du die hübschen Ballerinas gefunden hast, die jetzt an deinem Fenster hängen? Lieben Dank...
    Ganz herzlich,
    Mo

    AntwortenLöschen

  23. wie liebevoll und schön Du wieder alles hergerichtet hast liebe Urte. Ich bastke auch sehr gerne gerade in der Weihnachtszeit. Die tanzenden Ballerinas sind wunderschön geworden und pasen perfekt dorthin♥ Eine wunderbare Woche wünsche ich Dir.

    Herzliche Grüße
    Kerstin

    AntwortenLöschen
  24. Wenn die Dächer schneebedeckt sind, ist die Aussicht besonders schön dort oben. Sehr gemütliche Atmosphäre. Die Ballerina sind eine hübsche Idee...:-) Mein Großer fand malen und basteln nur prima, wenn es ein Geschenk für mich werden sollte. Aber Origami hat er für sich entdeckt....das kann ich nicht annähernd so gut.
    LG Sigrun

    AntwortenLöschen
  25. hach seufz.. sooo schön
    das gefällt mir alles so gut
    aber dein Sohn hat sicher recht..
    das ist was für Mädchen..daher dürfen wir uns auch daran freuen ;)
    liebe Grüße
    Rosi

    AntwortenLöschen